Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich wurde am 4. Mai 1970 in (Ost-)Berlin geboren und wuchs in der Hauptstadt der DDR auf. So bin ich nicht nur Historiker sondern auch Zeitzeuge der jüngsten

deutschen Geschichte. Dies äußerte sich u.a. darin, dass ich während meines Ehrendienstes bei der NVA im Kampfhubschraubergeschwader 5 "Adolf von Lützow" in

Basepohl aufgrund von Engpässen in der ostdeutschen Wirtschaft durch Arbeitskräftemangel im Zuge der Ereignisse der sogenannten "Wende" 1989 für drei Monate in der

Produktion (Fleischkombinat Waren) eingesetzt wurde. Wieder zurück in Basepohl bei der Flugplatzfeuerwehr wurde ich Zeuge eines Besuches des derzeitigen Ministers für

Verteidigung und Abrüstung der DDR Rainer Eppelmann. Auch ich profitierte von der "Wende", indem ich einen Zivildienstantrag stellte, dem stattgegeben wurde. Den

Zivildienst absolvierte ich bis zu einem auf Antrag um ein Jahr vorverlegten Chemie-Studium im Hol- und Bringedienst der Nervenheilanstalt Herzberge. Das Chemie-

Studium wiederum brach ich, nochmals von den neuen Möglichkeiten profitierend, nach einem Jahr ab, um Ur- und Frühgeschichte und Anthropologie zu studieren, was

mir zu DDR-Zeiten nicht möglich gewesen wäre. Später wählte ich noch die Neuere und Neueste Geschichte als weiteres Studienfach hinzu. Aufgrund der teilweise

beunruhigenden gesellschaftlichen Entwicklung nach der "Wende" wuchs in mir das Bedürfnis, aktiv an der Geschichtsschreibung teilzuhaben, um die Deutungshoheit

unserer jüngsten Geschichte nicht rückwärtsgewandten bzw. reaktionären Kräften zu überlassen. Auch wollte ich, nachdem der "real existierende Sozialismus" gescheitert

war, durch die neue Situation völlig unvorheingenommen, überprüfen, was uns in der DDR-Geschichtsschreibung gelehrt wurde. So wurde die Neuere und Neueste

Geschichte, anfangs nur Nebenfach, zum Hauptfach meines Studiums. Mein weiterer Werdegang kann anhand der Seite "Wissenschaftlicher Lebenslauf" nachvollzogen

werden.